Ruby Usergroup Hamburg - Juni 2016

gehostet durch Jens Hinrichs bei Wer liefert was? (www.wlw.de), 08.06.2016 um 19:00

join us for another awesome Ruby meetup

TeilnehmenEigenes Thema eintragen

Themen

Headhunters from Hell

Headhunters from Hell

Als Head of Web Development von "Wer liefert was" habe ich jede Woche mit Recruitern zu tun. Ich bekomme fast täglich Anfragen über Xing oder LinkedIn, aber nicht nur mit Jobangeboten, sondern hauptsächlich mit Profilen von EntwicklerInnen. In meiner aktiven Zeit als Entwickler habe ich natürlich auch regelmäßig Jobangebote bekommen oder zu mindestens Anfragen von Recruitern.
Ich würde gerne von beiden Phasen berichten und einige lustige Anekdoten mitbringen, die ich in den Jahren gesammelt habe. Ausserdem möchte ich ein paar Insights und Sichtweisen von meiner Position als "Head of" mit euch teilen.

Refugees on Rails

Das "refugees on Rails" Programm hat es sich zur Aufgabe gemacht, Talente und Potentiale unter den Flüchtlingen zu entdecken und zu fördern. Durch das Programm werden den Flüchtlingen über mehrere Wochen Softwareentwicklung mit Ruby on Rails vermittelt.

http://refugeesonrails.org/de/

In anderen Städten wie Berlin und München ist bereits "refugees on Rails" gestartet. Wir möchten das Format nach Hamburg bringen. In dem Vortrag möchte ich das Programm vorstellen und einen Aufruf an freiwilligen Mentoren starten.

Asset Management in einer Microservice Architecture

Am Beispiel von der "Wer liefert was" Asset Migration würde ich gerne Vor- und Nachteile der alten und neuen Lösung vortragen.

Die Frage: Wie kann man Frontend assets (Javascript, Stylesheets, Images, Rails View Helper, Rails Layouts, Partials, etc.) in Rails Applikationen effizient teilen.

Themenvorschlag habe ich mit Jens Hinrichs (von Wer liefert was) abgesprochen.

Viele Grüsse, -Frederik ([email protected])

Teilnehmerinnen und Teilnehmer (40)

Anfahrt

Become a patron
Fork me on GitHub!