& 0x0F stellt das Thema vor

Diskussion: Git-Workflows

Anlässlich einer Diskussion auf Twitter, an der ich in den letzten Tagen beteiligt waren, ist es mal wieder Zeit, sich mit einem eher Ruby-fernen Thema zu beschäftigen - Ich würde mich gerne mit Euch darüber unterhalten, in was für Projekten ihr welche Workflows für den Umgang mit git (oder jedem beliebigen anderen DVCS) einsetzt, welche Projektgröße welche Workflow-Komplexität verträgt, wann und warum ein linearer master nicht mehr ausreicht und und und und.

Ich stelle ein paar einleitende Folien, wenn jemand ein-drei Sätze zu git-flow erzählen könnte (ich hab das selber noch nie produktiv eingesetzt), fände ich das super. Und dann: Diskussion mit dem kompletten Publikum.

Become a patron
Fork me on GitHub!