Fork me on GitHub!
Señor Developer!

Hamburg on Ruby

Heimathafen der Hamburger Ruby Community

Ruby / Rails Jobs in Hamburg: Software Developer bei ItsMyCargo (itsmycargo.com)

Assets, assets, assets (my ass)

dieses Thema wird vorgestellt von & 0x0F

bei Ruby Usergroup Hamburg - Neujahrstreffen 2013, gehostet durch Tim Schurig

Auf einer dieser leidigen Diskussionen auf Twitter zwischen mir und dem werten Kollegen Lennart Koopmann basierend, möchten wir beide mit Euch den Sinn und Unsinn der Asset-Pipeline in Rails diskutieren. Mit folgenden Punkten:

  • Warum gibts die Asset-Pipeline
  • Wie nutzt man die Asset-Pipeline, was sind sinnvolle Erweiterungen (Compass etc.)
  • Was macht bei der Asset-Pipeline ärger, warum will man das eventuell nicht
  • Was sind die Alternativen (Rake-Pipeline etc.)

Ich bereite ein bisschen Material zur Einleitung vor, will aber ansonsten mit Euch (und vor allem Lennart) diskutieren.